Kreisverband Bodenseekreis

 

+++ Pressebericht vom 25. November 1999 +++

ödp für Beibehaltung des Ladenschlußgesetzes

Für die Beibehaltung des Ladenschlußgesetzes haben sich am Wochenende die Delegierten des ödp-Kreisverbands Bodenseekreis auf einem Landesparteitag in Pforzheim ausgesprochen. Ein auf Initiative des Wangener Kreisrats und Mitglieds im ödp-Landesvorstand Christoph Rädler behandelter Antrag wurde dort ohne Gegenstimme angenommen. Begründet wird diese Forderung unter anderem mit dem notwendigen Schutz der Familie und einer durch Lockerung oder gar Aufhebung des Ladenschlußgesetzes befürchteten Zunahme der Konzentration im Einzelhandel.