Kreisverband Bodenseekreis

 

+++ Pressebericht vom 2. April 2004 +++

Sylvia Hiß und Annedore Schmid führen die Kandidatenlisten von ödp und Unabhängigen in Friedrichshafen an

ödp und Unabhängige treten wieder zur Kreistagswahl und zur Gemeinderatswahl in Friedrichshafen an - in allen Teilorten eigene Liste aufgestellt

Eine offene und transparente Kommunalpolitik, stärkeres Einbeziehen des vielfältigen Engagements der Bürger, Schutzräume für Mensch und Tier erhalten, unzufriedene Bürger wieder an die Politik heranführen und die Politik von Christine Stuckenbrock der letzten fünf Jahre im Gemeinderat von Friedrichshafen weiterführen - so umriss die ödp-Kreis- und Häfler Ortsvorsitzende Sylvia Hiß auf der Nominierungsversammlung für die Kommunalwahlen die wichtigsten Ziele, mit denen ödp und Unabhängige zu den Wahlen im Juni dieses Jahres antreten wollen.

Überschattet wurde die Versammlung vom plötzlichen und unerwarteten Tod der Häfler ödp-Stadträtin und stellvertretenden Ortsvorsitzenden Christine Stuckenbrock, einem "schweren Verlust für die ödp", so Sylvia Hiß, menschlich und politisch, was die Versammlung mit einer Gedenkminute zu Beginn zum Ausdruck brachte.




Auf dem Bild sind von links nach rechts: Christa Fischer, Richard Opitz, Annedore Schmid, Maria Opitz, Sylvia Hiß (im Vordergrund ihre Tochter Jasmina), Jean Oumard, Martina Hofströßler, Peter Doni und Peter Strötz

Die anschließende Aufstellung der Kandidatenlisten für den Häfler Gemeinderat und den Wahlkreis Friedrichshafen bei den Kreistagswahlen ging relativ zügig vonstatten: Der Ortsvorstand hatte sich bereits im Vorfeld Gedanken über die Reihenfolge der Kandidaten auf den verschiedenen Listen gemacht, und dabei Gesichtspunkte wie eine ausgewogene Verteilung von Frauen und Männern, Jungen und Alten, ödp-Mitgliedern und Unabhängigen oder verschiedenen Berufsgruppen berücksichtigt. Diese Vorschläge wurden nach einer kurzen Diskussion mit nur wenigen Änderungen einstimmig angenommen. Diese Listen repäsentieren einen breiten Querschnitt der Bevölkerung: 50 Prozent der Kandidaten sind Frauen (auf der Kreistagsliste sogar etwas mehr), das Alter reicht von 18 bis über 80 Jahre, nahezu alle Häfler Ortsteile sind vertreten ebenso wie ein breites Spektrum von Berufen: wie etwa Schüler und Rentner, eine Sonderschullehrerin und ein Malermeister, ein ökologischer Obstbauer und ein mittelständischer Unternehmer.

Die Gemeinderatsliste wird angeführt von der Ortsvorsitzenden Sylvia Hiß. Sie ist 41 Jahre, hat eine Tochter und arbeitet als freiberufliche Krankenschwester. Ihr folgt auf Platz 2 der parteifreie Friedrich Gleich, ein mittelständiger Unternehmer, verheiratet, drei Kinder, der sich im Gemeinderat besonders für die Stärkung kleiner und mittlerer Unternehmen in Friedrichshafen, aber auch für die Jugend und mehr Mitbestimmung einsetzen will. Auf Platz 3 steht mit dem selbsständigen EDV-Dozenten im Bereich der Erwachsenenbildung Jean Oumard ein weiterer Unabhängiger auf einem vorderen Listenplatz.

Auf Platz 1 der Kreistagsliste steht Annedore Schmid, die seit 10 Jahren für ödp und Unabhängige im Klufterner Ortschaftsrat sitzt. Die gelernte Floristin ist 58 Jahre, hat drei erwachsene Kinder und ist unter anderem in der lokalen Agenda und bei Mehr Demokratie eV aktiv. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen hier Jean Oumard und Sylvia Hiß.

Nicht wegzudenken bei der Häfler ödp - trotz ihres Alters - ist das ödp-Ehren- und Gründungsmitglied und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes Maria Opitz. Sie kandidiert auf Platz 10 für den Gemeinderat und auf Platz 15 für den Kreistag. Denn "wenn sie nicht dabei wäre, würde wirklich etwas fehlen", so Peter Doni, der bereits zum 3. mal nach 1994 und 1999 als Parteifreier für ödp und Unabhängige bei einer Kommunalwahl antritt und aus eigener Erfahrung weiß: "eine Vision, wie sie die ödp hat, anderen näherzubringen, ist Schwerstarbeit - aber es ist auch eine schöne und sinngebende Arbeit".


Hier die vollständigen Listen im Überblick:

Gemeinderat Friedrichshafen:

Kernstadt:
Sylvia Hiß, Friedrich Gleich, Jean Oumard, Markus Stuckenbrock, Peter Strötz, Kathrin Jackscht, Martina Hofströßler, Gabriele Duske, Anemone Jackscht, Maria Opitz, Siegfried Schmidt, Rosa Maria Przybilla, Richard Opitz, Christa Fischer, Berthold Schlachtenberger, Peter Doni

Kluftern:
Annedore Schmid, Reinhard Näther

Ettenkirch:
Christine Stier de Parra

Ailingen:
Ernst Huchel


Kreistag:
Annedore Schmid, Jean Oumard, Sylvia Hiß, Friedrich Gleich, Reinhard Näther, Martina Hofströßler, Peter Strötz, Gabriele Duske, Ernst Huchel, Markus Stuckenbrock, Kathrin Jackscht, Siegfried Schmidt, Christine Stier de Parra, Anemone Jackscht, Maria Opitz, Berthold Schlachtenberger, Christa Fischer, Richard Opitz, Rosa Maria Przybilla