Kreisverband Bodenseekreis

 

+++ Leserbrief vom 12. Juli 2002 +++

zum Thema Bürgerbeteiligung in Fischbach

Scheinbar Sendepause

Erfreuliches hat in der Vergangenheit im Häfler Ortsteil Fischbach stattgefunden. Arbeitskreise, Bürgertreffs, Initiativen und sehr viele Interessierte, die bereit waren, mitzuarbeiten und Gutes zu bewirken für den Ortsteil. Themen wie "Uferzone - Freibad - Thermalbad - Hotelkomplex - Einkaufsmöglichkeiten - Durchgangsverkehr" und Ähnliches wurden unter der regen Beteiligung vieler Bürger diskutiert. Doch nun ist scheinbar Sendepause! Als Beobachterin dieses Geschehens stelle ich mir seit geraumer Zeit die Frage: Was ist geworden aus den vielen konstruktiven Ansätzen? Wann gibt es die nächste öffentliche Begehung in Fischbach? Was gibt es Neues zu oben genannten Themen? Wo gibt es etwas Positives zu vermelden an der Bürgerfront? Was ergab die aktive, von der Stadt Friedrichshafen durchgeführte Bürgerbefragung? Es würde mich persönlich freuen, wenn das Engagement weitergeführt wrde. Lasst nicht nach, Ihr Fischbacher, es geht um Eure Sache, Euer Umfeld, mit dem Ihr auch in Zukunft klarkommen müsst.

Annedore Schmid
Friedrichshafen
stellvertretende ödp-Kreisvorsitzende