Kreisverband Bodenseekreis

 

+++ Pressebericht vom 21. Dezember 2009 +++

Annedore Schmid und Sylvia Hi-Petrowitz fhren Kreisverband

dp whlt neuen Kreisvorstand - Sylvia Hi-Petrowitz nach zwei Jahren Pause wieder dabei

Nach zwei Jahren Pause ist die Hfler Ortsvorsitzende und frhere Kreisvorsitzende der kologisch-Demokratischen Partei (dp) Sylvia Hi-Petrowitz in den Kreisvorstand der Partei zurckgekehrt. Bei den Kreisvorstandswahlen im Klosterwirt wurde sie, die fr die dp auch im Friedrichshafener Gemeinderat sitzt, zur stellvertretenden Vorsitzenden gewhlt. Die Vorsitzende Annedore Schmid (Friedrichshafen) wurde in ihrem Amt besttigt, ebenso Schriftfhrer Wilhelm Amann (Meckenbeuren). Der bisherige Beisitzer Peter Glkler (Markdorf) ist neuer Kreisschatzmeister. Er wird sein Amt aber erst am 1. Mrz 2010 antreten. Bis dahin fhrt sein Vorgnger Peter Strtz auf Wunsch der Versammlung die Kreiskasse kommissarisch weiter. Neu im Kreisvorstand ist die stellvertretende Hfler Ortsvorsitzende Christa Stier de Parra (jetzt Oberteuringen - bisher Friedrichshafen).


Kreisvorstand
Auf dem Bild sind von links nach rechts: Sylvia Hi-Petrowitz, Wilhelm Amann, Annedore Schmid, Peter Glkler und Christa Stier de Parra

Zu Beginn hatte Annedore Schmid nochmals die aus dp-Sicht wichtigsten Ereignisse der letzten beiden Jahre zusammengefasst. Hhepunkte waren dabei natrlich die drei Wahlen dieses Jahres. In mehreren Informationsveranstaltungen zu den Themenschwerpunkten Klima/Energie hat sich der Kreisverband an die Bevlkerung gewandt - und das nicht nur whrend der Wahlkmpfe. Der Kreisverband beteiligte sich aber auch als "Nebenveranstalter" und Sponsor von Vortrgen etwa zum Thema Gentechnik oder Mobilfunk. Gemeinsam mit anderen demokratischen Krften aus Politik, Kirchen und weiteren gesellschaftlichen Gruppen beteiligte sich die dp an der Aktion "Keine Nazis am Bodensee - Fr Weltoffenheit und Toleranz", bei der Sylvia Hi-Petrowitz als Vertreterin des Hfler Parteienbndnisses eine viel beachtete Rede hielt. Seit Juli 2008 untersttzt der Kreisverband offiziell das "Aktionsbndnis Familie Bodenseekreis". Bei all dieses Aktivitten blieb den dp-Aktiven aber auch diesmal wieder Zeit fr das "Abschalten" von der Politik und geselliges Beisammensein wie einem sommerlichen Grillfest am Seeufer oder dem alljhrlichen Jahresabschluss.

Wichtigstes Ereignis in der zweijhrigen Amtszeit des neuen Vorstands sind die Landtagswahlen 2011. Hier will der Kreisverband wieder mit einem eigenen Direktkandidaten zur Wahl antreten. Die Planungen und Vorbereitungen fr diese Wahl sollen bereits Anfang des nchsten Jahres nach einer kurzen Winterpause aufgenommen werden.