Kreisverband Bodenseekreis

 

+++ Leserbrief vom 25. September 2017 +++

Zu "Die Landshut wird zum Streitobjekt"

Maßlos

Die Entführung und Befreiungsaktion in Mogadischu habe ich als jetzt 69-Jährige mit Schrecken miterlebt durch Presse, Radio und TV. Es darf nicht vergessen werden. Aber dass dieses politische Attentat nun eine Art Denkmal in Friedrichshafen bekommt, verstehe ich nicht. Völlig maßlos erscheinen mir aber die so großzügigen "Gaben" vom Bund! Zehn Millionen " für die vollständige Übernahme der investiven Kosten", also Überführung der zerlegten Boeing, die gesamte Restaurierung und die Erstellung eines Museumskonzepts ... aha! Wer kann diese Dimensionen begreifen? Kitas kämpfen um einige 1000 Euro, Überall fehlen Lehrer an den Grundschulen, Bahnverbindungen fehlen allerorten, Straßen und Brücken sind marode ... und die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz bekommt nur 900.000 Euro für ihre Kulturarbeit. Aber für dieses geschichtsträchtige Wrack hat unsere Bundesregierung zehn Millionen bewilligt!



Gerdi Spengler
ödp-Kreisvorstand